parallax background
Unterwegs im Anti Atlas
Januar 13, 2017
Big Deal
Januar 16, 2017
 
Heute ging es zu Bond - James Bonds Filmkulisse von "Spectre".

Wir kontrollieren noch einmal in der morgendlichen Kühle den Kühlwasserstand und das Motoröl. Letzteres füllen wir bis zum Maximalstand auf.
Nun laden wir den GPX Track der "Pistenkuh", den es auf der Webseite von Sabine und Burkard Koch zum Download (hier) gibt in unsere Navigationssofware. Nun geht es los!
Schnell ist die Piste gefunden und der Vulkankrater wird immer größer vor uns. Wir erkennen die große Mauer, die die Franzosen einst bauten um den Krater als Fort zu benutzen. Wir fahren mit unserem Monty in das Innere des Kraters und parken direkt hinter der dicken Steinmauer. Den Weg hinauf auf den Hügel gehen wir zu Fuß. Doch wir erkennen die Kulisse von James Bond hier absolut nicht. Beide haben wir die Filmsequenz im Kopf, wo im Krater ein Gebäudekomplex steht und anschließend mit einer gigantischen Explosion in die Luft geht, aber Bond mit dem Helikopter davon kommt. (Bitte kommentieren ob wir die richtige Szene im Kopf haben!)
Doch der Vulkankrater auf dem wir hier stehen erinnert uns kein Bisschen an den Film "Spectre", denn hier im Inneren des Kraters ist alles hügelig, nichts flach oder eben, wo ein Gebäudekomplex stehen könnte.
Egal. Wir müssen den Film eben wieder mal ansehen! Die Aussicht von oben war auf jeden Fall traumhaft!

 

So entscheiden wir uns weiter zu fahren und die Landschaft einfach so zu genießen. Mittlerweile wird die Piste etwas anstrengender zu befahren, da die Spurrillen so tief ausgefahren sind, dass wir mit dem Bodenblech unten aufsitzen würden.
Wir fahren direkt auf ein kleines Dünenfeld zu und später auch mitten hindurch. Wir laufen den Weg davor zu Fuß ab und bewältigten dann das kurze Sandstück ohne Probleme mit unserem Monty.

 

Schnell erreichen wir wieder den Teerbelag und finden in Erfoud gute Einkaufsmöglichkeiten (mehr zu unserem abenteuerlichen Gaskartuschen-Einkauf lest ihr hier).

2 Comments

  1. doch doch, ist die richtige Szene. Aber wir waren vorm Film da und haben im Film unseren Schlafplatz wieder erkannt mit lauten Überraschungsaufschrei im Kino *räusper* 😀

    • mm Annika und Flo sagt:

      Danke für euren Kommentar!
      Das stellen wir uns cool vor, den Überraschungsaufschrei können wir uns gut vorstellen 😉
      Grüße aus Merzouga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.