parallax background

Das Omnia Backwunder

January 23, 2017
Offroad um Merzouga
January 21, 2017
Von Merzouga nach Zagora
January 25, 2017
 

Unter den Campern ist er bekannt und schon fast ein Muss. Viele nennen ihn das "Omnia-Backwunder". Wir sprechen hier von dem Omnia Campingofen, der uns seit Weihnachten begleitet.

Der Omnia kommt ursprünglich aus Schweden und man findet ihn bei vielen Campern. Es handelt sich um ein dreiteiliges Set. Eine Schale, die direkt auf der Gasflamme steht, darauf den eigentlichen Ofen, der einer Guglhupfform gleicht. Darauf setzt man einen Deckel.
Und wie funktioniert jetzt das Ganze?
Durch die Schale, die ganz unten steht, entsteht Unterhitze. Mit dem Deckel können wir Oberhitze erzeugen, da die Hitze durch das Loch in der Mitte nach oben steigt - quasi wie daheim im Backofen.
Was wir damit alles machen? Wir haben schon Hackbraten gemacht, Nudelauflauf, Kuchen gebacken und auch Brot selbst gebacken. Funktioniert alles einwandfrei und ist super praktisch.
Das einzige, was wir dazu brauchen, sind Gaskartuschen, da wir die Abgase unseres Benzinkochers nicht auf dem Backgut haben wollten. Mittlerweile konnten wir unseren Vorrat selbst in Marokko aufstocken. Alles zu unserem abenteuerlichen Einkauf lest ihr hier.
Wir sind so glücklich mit unserem Omnia und nutzen ihn oft, um ein wenig Abwechslung in unseren Speiseplan zu bringen. Er funktioniert sehr zuverlässig und ist wirklich sehr zu empfehlen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *